+49 (0)4531-804078 info@trave-endo.de

Eine Frage, die viele Frauen früher oder später in ihrer Schwangerschaft beschäftigt, ist die nach einer perfekt ausgestatteten Kliniktasche. Was gehört rein? Was brauche ich unbedingt, worauf sollte ich verzichten? Was werde ich bei der Geburt brauchen?

Vor allem Frauen, welche das erste Mal Mutter werden stehen der Aufgabe, die Tasche zu packen, Stepptisch oder sogar ängstlich gegenüber. Das muss nicht der Fall sein, weshalb wir hier die wichtigsten Dinge für Sie zusammengefasst haben.

Für die Geburt:

  • Bademantel, Nachthemd, Wohlfühlsachen, dicke Socken
  • Lippenbalsam
  • Dinge für den persönlichen Gebrauch
  • Traubenzucker, Müsliriegel oder Obst
  • Trinkflache mit Strohhalm
  • Haarband oder Haargummi
  • Handy und-oder Photokamera
  • Stärkung für den Partner/ die Partnerin
  • Personalausweis
  • Stammbuch
  • Geburtsurkunde
  • Einweisung vom Frauenarzt
  • Mutterpass
  • Versichertenkarte
  • medizinische Dokumente

Für die Station:

  • Hausschuhe
  • Kulturtasche und Hygieneartikel
  • Still-BH und Stilleinlagen
  • bequeme Baumwollschlüpfer ohne engen Gummibund
  • Stillnachthemd
  • bequeme und weite Kleidung
  • eigenes Outfit für die Entlassung
  • Babysachen für die Entlassung: Body, Strampler, Socken, Jacke, Mütze und Decke

Mit diesen Dingen sind Sie auf jeden Fall gut vorbereitet auf den Tag, der so lang herbeigesehnt wird! Und geraten Sie nicht in Panik, wenn doch etwas fehlen sollte – das lässt sich meist ganz einfach nachholen, Ihre Liebsten helfen Ihnen da sicher gern!

Ihr Team der Hebammenpraxis Christiane Weber

Quelle 1

Quelle 2